Chronik

30. Eichbergcup

Für den Judo-Nachwuchs in der Region ist der Eichberg-Cup in Blumberg eines der beliebten Turniere, auf dem sie sich mit­einander messen können. Seit 30 Jahren schon organisiert der Blumberger Judo-Club dieses Turnier in der Eichbergsporthalle.

Blumberger Verein freut sich über große Resonanz

Neustart bei Blumberger Judokas

Erleichterung bei der Jahresversammlung des Judo-Clubs: Mit Karl-Heinz Hewer hat ein erfahrener Judoka den vakanten Posten des Jugendwarts übernommen. Er wird die Jugendabteilung wieder aufbauen, nachdem sein Bruder krankheitsbedingt das Jugend-Traineramt und die Leitung der Jugendabteilung abgegeben hat.

40 Jahre Judo

30 Jahre Judo

10. Eichbergturniers

10. Austragung der Eichbergturniers

Gründung einer Karateabteilung

Eichbergturniers

1. Austragung der Eichbergturniers

Jugendnationalmannschaft

Katrin Welter wird in Jugendnationalmannschaft aufgenommen und kämpft beim Länderkampf in Hamburg mit(18/19 Mai).

Deutsche Meisterschaft in Rüsselsheim

Erfolge für Rosenthal und Schkuratow bei Baden-Württem bergischen Meisterschaften und dadurch Teilnahme an deutschen Meisterschaft in Rüsselsheim. Größster Erfolg für JC B.

Judo Club Blumberg

Gründung des "Judo Club Blumberg" beim Amtsgericht in Donaueschingen.

Gründung

Gründungsbesprechung mit Initiatoren Anton Hochberger und Rudi Hewer. 1.Vorsitzender:Hochberger Toni Schriftführer: Mutter Heinz